Spots Guru

Find the best sessions nearby in 1 click.
Simple, customizable and collaborative

Paragliding Schwammegg_Atzmännig_Hüttenberg

Paragliding Schwammegg_Atzmännig_Hüttenberg

best Conditions

Wind Dir. : SSE SE ESE
Wind: Mini: 0| Maxi 25 kmh Gust Max : 30 kmh

Description

H 1266 m / medium
rating 1/6
walk&fly, selten genutzt, soaring. Einer von vielen Abgleiter-Startplätzen hier
http://www.paraglidingforum.com/modules.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=108183
Die Schwammegg und der Ober-Atzmännig sind keine offiziellen Startplätze, ihre Attraktivität ist die Möglichkeit, in mehreren Richtungen starten zu können.
1 Ost bis Süd auf der Schwammegg-Ost (1250 m)
2 Südwest auf der Schwammegg-West (1240 m)
3 Nordwest auf dem Ober-Atzmännig (1170 m).
Das Fluggebiet liegt in der TMA 2 Dübendorf, welche PERMANENT AKTIV ist und deren UNTERGRENZE 1700mM beträgt. Dies bedeutet, dass die maximal erlaubte Flughöhe von 1700mM für Hängegleiterpiloten ZWINGEND eingehalten werden muss, ANSONSTEN DROHT DIE SCHLIESSUNG DES FLUGGEBIETS! Zu bestimmten Zeiten (Sa/So, MilOff) kann der Segelflugraum Bachtel Ost telefonisch aktiviert werden. Bei der Benützung des Segelflugraums Bachtel Ost ist die Abhörbereitschaft über Flugfunk oder Receiver Pflicht. Nähere Informationen dazu siehe unten. Während der Vegetationszeit darf nur auf gemähten Wiesen (oder dem Parkplatz) gelandet werden.
An Wochenenden können Segelflugräume aktiviert werden. Dies ermöglicht uns Flughöhen bis 2300mM.
Vorgehen:
A) Statusabfrage via Telefon (Bandansage) unter 043 816 22 99 (oder Flugfunk 120.875 MHz)
B) Zur Aktivierung Anruf auf Tel. 044 954 12 52 (Dienstleiter Speck-Fehraltorf) oder 043 816 39 03 (TWR Zürich). In Ausnahmefällen Aktivierung oder Verlängerung via Funk bei Flight Information Center Zürich auf 124.700 MHz einholen.
C) Einflug in geöffneten Segelflugraum verlangt Hörbereitschaft auf Frequez 122.300 MHz.

Flug
Die Schwammegg-Startplätze ermöglichen den Einstieg in den Thermikkessel „Ritt“, welcher mit seiner süd-südöstlichen Orientierung schon vor 12 Uhr schöne Ablösungen produziert.
Im Winter sind schöne Flüge Richtung Ricken oder Walde mit einer Landung in Oberricken möglich.
Im Frühjahr sollten bei einer Starthöhe von 2000 m Flüge Richtung Egg-Chirnenberg-Altwissstock-Bogmen möglich sein. Etwas weniger Starthöhe braucht der über 7 km lange Sinkflug nach Uznach (via Köbelberg, Rüeterswil, Landung im Burgerriet, 500 m südlich des Bahnhofs).
Im Sommer ist Starten auf der Schwammegg-Ost wegen Weidebetrieb weniger empfehlenswert.
Vom Ober-Atzmännig ist kaum mehr als ein Flug Richtung Hintergoldigen mit Landung im Chopfrain (500 m westlich der Talstation) möglich.
Das Fluggebiet liegt in der TMA 2 Dübendorf, welche PERMANENT AKTIV ist und deren UNTERGRENZE 1700mM beträgt.
Dies bedeutet, dass die maximal erlaubte Flughöhe von 1700mM für Hängegleiterpiloten ZWINGEND eingehalten werden muss, ANSONSTEN DROHT DIE SCHLIESSUNG DES FLUGGEBIETS!Zu bestimmten Zeiten (Sa/So, MilOff) kann der Segelflugraum Bachtel Ost telefonisch aktiviert werden. Bei der Benützung des Segelflugraums Bachtel Ost ist die Abhörbereitschaft über Flugfunk oder Receiver Pflicht. Nähere Informationen dazu siehe unten. Während der Vegetationszeit darf nur auf gemähten Wiesen (oder dem Parkplatz) gelandet werden.
Segelflugraum Bachtel Ost/West:
An Wochenenden können Segelflugräume aktiviert werden. Dies ermöglicht uns Flughöhen bis 2300mM.
Vorgehen:
A) Statusabfrage via Telefon (Bandansage) unter 043 816 22 99 (oder Flugfunk 120.875 MHz)
B) Zur Aktivierung Anruf auf Tel. 044 954 12 52 (Dienstleiter Speck-Fehraltorf) oder 043 816 39 03 (TWR Zürich). In Ausnahmefällen Aktivierung oder Verlängerung via Funk bei Flight Information Center Zürich auf 124.700 MHz einholen.
C) Einflug in geöffneten Segelflugraum verlangt Hörbereitschaft auf Frequez 122.300 MHz
Nähere Informationen (Download der Airspacekarten) können der DCZO Homepage entnommen werden.
Achtung
Im Tobel östlich vom Rotstein (nördlich von den Startplatzen, nördlich vom Hüttenberg) befindet sich eine militärische Schiesszone: Cholloch. Unbedingt die Hinweisschilder am Wanderweg bei der Schwammegg beachten!
Seilbahn:Atzmännigbahn http://atzmaennig.ch
8638 Goldingen
N047° 16' 49.08"   E009° 01' 05.89"© paraglidingspots.com · last update 7/2022Feedback / Correction
popularity: 11 Views

Weather Forecast Paragliding Schwammegg_Atzmännig_Hüttenberg

Where to go Paragliding | Schwammegg_Atzmännig_Hüttenberg

All-in-one forecasting tool
- Custom and automated forecast
- Real-time weather stations
- Spot atlas
- 16 weather models

Sites à proximité

Travel guide Paragliding Vosges

Nearest partner

11 Views