Spots Guru

Trouves les meilleures sessions à proximité en 1 clic.
simple, personnalisable et collaboratif

Parapente Wandelen

Parapente Wandelen

Conditions Optimales

Dir. vent : WSW SW SSW SSE SE ESE
Vent: Mini: 0| Maxi 25 kmh Rafale Max : 30 kmh

Description

H 2064-2096 m / easy
rating 2/6
hike&fly, selten genutzt, soaring, Panoramaflüge
Direct link to www.xcontest.org flights
function cIt(iIP)
Startplatz
Startfenster:
Ausrichtung:SW
Schwierigkeit:Einfach
Hoehe:2100 m
Bergbahn:Nein
Koordinaten:8.24721576,46.82273789
Marschzeit:75 min
Von Sachselen auf der Bergstrasse bis Älggi. Von dort zu Fuss auf dem Wanderweg bis zum Gipfel. Der Startplatz ist eine grosse mittelsteile Wiese.
Ausgezeichnet ist die Situation bei Nordwindlagen und einer Bise. Grosse Freude kommt bei der Tour in Richtung Sarnersee auf. Das ohne besondere Gefahren zu befliegende Gebiet besticht als Soaringrevier bei Bise.
Schwierigkeit
Ohne Kabel geht es leider auch da nicht!
Sonder-Luftraumregelung Gleitschirm + Delta
CTR (Kontrollzone) Buochs/Alpnach und des TMA Buochs/Alpnach/Emmen beachten!. Für Hängegleiter wurde für dieses Gebiet eine Regelung erwirkt, welche strikt eingehalten werden muss:
Ausserhalb der Tower-Betriebzeiten (MO-FR 07:30-12:05 und 13:15-17:05) darf das Fluggebiet Stans (Siehe Karte Luftraumregelung) in der Regel ohne Einschränkung und ohne Funk beflogen werden. Der effektive Status muss aber vor dem Flug über die Telefon Nummer ++41 41 620 91 06 (Tonband oder Flugverkehrsleiter) abgehört werden. Diese Ausnahmeregelung kann ausser Kraft gesetzt werden, was an Wochenende innert 3-4 Stunden und an Werktagen auch kurzfristiger geschehen kann. Die Gültigkeit der Tonbandmeldung wird ebenfalls bekannt gegeben.
Achtung: Verstösse werden von der Flugsicherung geandet und konsequent verzeigt.
Lokale Webcams (Obwalden & Nidwalden)
http://www.nielsen.ch
Blick auf den Sarnersee bei Wilen (Sachseln)

Walk and Fly
Ausgangspunkt:Ihr müsst zwangsweise gut bei Fuss sein:
das Gebiet liegt echt abseits und wird deswegen auch wenig beflogen bzw. von dort wird eher wenig gestartet (man kann ja hoch fliegen).
Ausgangspunkt ist Sachseln.Wegbeschreibung:Sachseln – Oberschwanden – Stockalp – Arnigrat – Sachsler Hausberg Wandelen, je nach Ziel 14 km, 2100 m Höhenunterschied
Die Wanderung erlaubt verschiedene Routen. Ausgangspunkt ist Sachseln (472 m) . Der Wanderweg verläuft in südlicher Richtung an der schönen Dorfkirche aus dem 17. Jahrhundert vorbei zum Dorfteil Steinen, dem Steinibach entlang hügelaufwärts nach Hinterbüelen (706 m). Durch den Schwandenwald gelangt man zu den Alpweiden von Schwanden (1100 m) und bergan zur Alp Burgletsfluh (1üü8 m). Ueber die Alp Hüttmatt erreicht man das mächtige Kreuz auf dem Stuckli (1800 m). Zum Arnigrat (2018 m) kann man eine Route über die Stockalp nehmen und eine etwas mehr westlich verlaufende über die Alp Astel. Den Hausberg Wandelen (2124 m ) erreicht man vom Arnigrat über das Astelhorn (2086 m), wobei beim letzten Streckenteil etwas Vorsicht notwendig. Für den Abstieg vom diesem schönsten Aussichtspunkt besteht der direkte Weg ins Tal über die Alpen Mettental, Ob. und Unter Mus nach Edisried (5157 m) neben Sachseln oder der Wanderweg über die Alp Chlister zur Alp Aelggi (16ü6 m, geografischer Mittelpunkt der Schweiz). Vepflegungsmöglichkeiten In Sachseln, Aellgi und Edisriet.Sonstiges:
Soaringbedingungen:Bei Bise lässt sich Zeitunglesen. Allerdings kann es bei thermischem Einfluss sportlich werden.
Wissenswertes
Fliegertreff:Landeplatz in Sachseln.
-
Take off :
More information on ParaglidingEarth
N046° 49' 24.69"   E008° 14' 41.19"© paraglidingspots.com · last update 7/2022Feedback / Correction
popularité: 14 Vues

Prévisions Météo Paragliding Wandelen

Où faire du Parapente | Wandelen

Outil de prévision tout-en-un
- Prévision sur-mesure et automatisée
- Balises en temps réels
- Atlas des spots
- 16 modèles météo

Sites à proximité

Guide de voyage Parapente Chamonix

Partenaire le plus proche

14 Vues