Spots Guru

Trouves les meilleures sessions à proximité en 1 clic.
simple, personnalisable et collaboratif

Parapente Les Diablerets Scex Rouge

Parapente Les Diablerets Scex Rouge

Conditions Optimales

Dir. vent : WSW SW SSW
Vent: Mini: 0| Maxi 25 kmh Rafale Max : 30 kmh

Description

H 2880 m / easy
rating 3/6
regelmäßig genutzt, xc möglich. Viele Startmöglichkeiten auf der ridge. Hier ist der meist genutzte.
Region: null - SwitzerlandSee flights near this point [ 4 ]Site record : 17.0 kmLink to more information : -
Direct link to www.xcontest.org flights
function cIt(iIP)
http://www.dpcovg.ch/old/files/archive-jul-2007.html
Delta Parapente Club Villars Ollon Gryon
laut lokalem club Windrichtungen W, SW, N. Die Plätze hier sehen nach etwas anderer Startrichtung aus.
http://www.diablerets-vol-libre.ch/le-site/decollage-du-glacier/
Orientation: Ouest, Sud-Ouest, Nord
Accès: Départ des téléphériques pour le Glacier au le col du Pillon
Période: toute l'année.
Difficulté: moyen pour le décollage Ouest, délicat pour le décollage Nord, câbles du téléphérique, ne se fait pas l'hiver (piste de ski).
Particularité: Prix spécial pour les parapentistes ou avec l’abonnement demi-tarif des CFF, renseignez-vous à la Caisse au col du Pillon.
Bergbahn: Ja
Marschzeit: 10 min
Vom Col du Pillon mit Gondel und Sesselbahn auf den Sex Rouge. Von dort zu Fuss zum Startplatz. Der Startplatz ist ein riessiger mittelsteiler Hang. Im Herbst feines Geroell sonst meist Firn. Nur bei schwachen suedwestlichen Hoehenwinden starten.
Flyland Link:
Les Diablerets (dt. Übersetzung: Teufelshörner) bezeichnet eine vergletscherte Gebirgsgruppe in den nördlichen Berner Westalpen. Auf dem Kamm verläuft die Grenze zwischen den Kantonen Waadt und Wallis – im östlichen Teil die Grenze zwischen Bern und Wallis. Das Massiv wird im Süden durch den Pas de Cheville und das Rhônetal, im Osten durch den Sanetschpass und im Norden durch den Col du Pillon begrenzt.
Der eigentliche Hauptgipfel Sommet des Diablerets erreicht 3'210 m ü. M., weitere wichtige Gipfel sind das Oldenhorn (3'123 m ü. M., frz.: Becca d'Audon), wo die drei Kantone Waadt, Wallis und Bern zusammenstossen, der Sex Rouge (2'971 m ü. M.), die Tête Ronde (3'037 m ü. M.) und der Culan (2'789 m ü. M.).
Zwischen dem Sommet und dem Oldenhorn erstreckt sich ein etwa 2'900 m hoch gelegenes Plateau, von dem nach Osten der Tsanfleurongletscher und nach Nordosten der Sex-Rouge-Gletscher abfließen. Gegen Norden und Süden besitzt das Massiv markante Felswände, besonders die Südflanke stürzt nahezu senkrecht teilweise über 1000 Meter ab ins Tal von Derborence.
Eine Luftseilbahn führt vom Col du Pillon in zwei Sektionen auf den Sex Rouge und ermöglicht auf dem Plateau des Tsanfleurongletschers bis weit in den Sommer hinein Skisport, Gleitschirm fliegen auch sonst.
In Derborence, am Südfuss der Diablerets, wurden Bartgeier ausgewildert.
Am Nordfuss der Gebirgsgruppe liegt der Luftkurort Les Diablerets.
-
Take off :
More information on ParaglidingEarth
DHV Details anzeigen
N046° 19' 29.28"   E007° 12' 27.04"© paraglidingspots.com · last update 7/2022Feedback / Correction
popularité: 31 Vues

Prévisions Météo Paragliding Les Diablerets Scex Rouge

Où faire du Parapente | Les Diablerets Scex Rouge

Outil de prévision tout-en-un
- Prévision sur-mesure et automatisée
- Balises en temps réels
- Atlas des spots
- 16 modèles météo

Sites à proximité

Guide de voyage Parapente Chamonix

Partenaire le plus proche

Parapente Les Diablerets Scex Rouge
Acrobi Parapente